Trekking in den Anden

Ich pla­ne eine Rei­se nach Peru und Boli­vi­en, auf Höhen bis 4’500 Metern übers Meer. Ich bin 77 und fra­ge mich wie mein Kör­per auf die­se Höhen reagie­ren wird und ob Gefahr besteht, dass schwer­wie­gen­de Gesund­heits­pro­ble­me auf­tau­chen könn­ten. Ist es rat­sam, eine sol­che Rei­se in mei­nem Alter zu unter­neh­men? Ant­wort Wei­ter­le­sen…

Vorbereitung einer Anden-Reise

Im Herbst wer­den wir Cuz­co (3400 m), Titi­ca­ca See (3800 m), La Paz (3800 m) und wei­te­res besu­chen. Wie kann man sich in der Schweiz am bes­ten vor­be­rei­ten? Genügt z.B. ein Week-end in der ent­spre­chen­den Höhe? Falls ja, haben Sie einen Vor­schlag, wo man ein Vor­­be­­rei­­tungs-Week-end machen könn­te. Falls nein, was Wei­ter­le­sen…

Akklimatisation in den Anden

Wir pla­nen im Novem­ber 2019 eine Rei­se nach Argen­ti­ni­en. Zur Besich­ti­gung des Puna-Hoch­­lan­­des (Teil der Ata­ca­ma) wol­len wir ein Arran­ge­ment mit dem Gelän­de­wa­gen buchen. Start und Ziel­ort ist Sal­ta. Am ers­ten Tag fah­ren wir von Sal­ta über einen Pass (4000 m.ü.M.) zur Unter­kunft, die 3600 m.ü.M.) gele­gen ist. An den Wei­ter­le­sen…

Kleines Matterhorn mit Seilbahn

Ich möch­te im Som­mer auf das klei­ne Mat­ter­horn mit Seil­bahn. Mein Blut­druck ist gut ein­ge­stellt. Bin aber 77 Jah­re alt. Kann ich mir das zumu­ten? Ant­wort von Hoehenmedizin.org Wenn Sie sich bei guter Gesund­heit befin­den, dann ist das selbst­ver­ständ­lich kein Pro­blem. Aus­kunft dar­über gibt Ihnen Ihr täg­li­ches Leben: kei­ne Beschwer­den Wei­ter­le­sen…

Höhentraining schon zu Hause?

Zuerst ein­mal bes­ten Dank für den tol­len Ser­vice, den Sie anbie­ten. Da sind wir wirk­lich sehr dank­bar. Es geht um fol­gen­des: Mei­ne Frau (57) und ich (58) sind bei­de rou­ti­nier­te Berg­gän­ger (Berg­wan­dern und Berg­stei­gen in den Schwei­zer Alpen, Dolo­mi­ten, zum Bsp. Piz Palü oder Jung­frau). Im nächs­ten Früh­ling wol­len wir erst­mals auf ein Trek­king Wei­ter­le­sen…