Seite wird geladen...

Höhenexposition bei Zustand nach Thrombose

Ich bin 27 Jah­re alt, sport­lich, BMI 22 und pla­ne im Novem­ber eine 15 tägi­ge Rei­se von Kath­man­du zum Mount Ever­est Base Camp. Im Rei­se­pro­gramm sind meh­re­re Tage zur Akkli­ma­ti­sie­rung vor­ge­se­hen (bei 3400 und noch­mal bei 4400 m) und es ist ab 3400m kein Auf­stieg grö­ßer 500m pro […]

TNF-alpha-Blocker Behandlung und Höhenexposition

Vor­ge­schich­te: Mit 20 Jah­ren begann mei­ne “rheu­ma­ti­sche Geschich­te” – Dia­gno­se: Mor­bus Bech­te­rew. Nach ca. 15 – 20 Jah­ren Beschwer­den vor Allem im Hüft­be­reich Ilio­sa­kral­ge­len­ke – tota­le Ver­kal­kung bei­de Sei­ten, gemäß Rönt­gen­auf­nah­men, wur­de ich beschwer­de­frei. Seit mei­ner Kind­heit war und bin ich ein Bewe­gungs­mensch. Durch Mor­bus […]

Kurzsichtigkeit, Ablatio retinae und Höhenexposition

Stark kurz­sich­tig (15 Diop­tri­en), habe ich im Herbst 2016 eine Netz­haut­ab­lö­sung erlit­ten. Wir beab­sich­ti­gen, nächs­tes Jahr nach Ecua­dor zu rei­sen. Bestand­teil des Pro­gramms wären auch Aus­flü­ge in die Anden, teil­wei­se auf eine Höhe von 5’000 Metern; anstren­gen­de Berg­wan­de­run­gen sind aller­dings nicht vor­ge­se­hen. Kann ich dar­an […]

Migräne und Höhenexposition

Im Herbst pla­ne ich, an einem Trek­king in Nepal teil­zu­neh­men (maxi­ma­le Höhe 5300 m.ü.M). Ich bin 51 Jah­re alt und lei­de seit eini­gen Jah­ren unter sehr häu­fi­ger Migrä­ne (bis zu 10 Tage pro Monat). Die Selbst­me­di­ka­ti­on habe ich gut im Griff, einen Pro­phy­la­xe habe ich wegen zu vie­ler Neben­wir­kun­gen […]

Hirnblutung und AVM als Risikiofaktoren bei Höhenexposition?

Vor eini­gen Jah­ren habe ich eine Hirn­blu­tung erlit­ten. Nach­gän­gig wur­de eine wei­te­re AVM (arte­rio­ve­nö­se Mal­for­ma­ti­on) dia­gnos­ti­ziert. Fer­ner besteht eine behan­del­te labi­le Hyper­to­nie (Beta­blo­cker). Han­delt es sich dabei um Risi­ko­fak­to­ren, die von einer einer Rei­se ins Alti­pla­no abra­ten las­sen? Ant­wort von Hoehenmedizin.org Eine Hirn­blu­tung auf Grund […]