Asthmamittel und große Höhen

Im Sep­tem­ber ver­ei­se ich nach Ladakh für ein Trek­king. Die Tour ist so ange­legt, dass man sich lang­sam an die Höhe gewöh­nen kann. Ich lei­de an all­er­gie­be­ding­tem Asth­ma und neh­me Bri­canyl, wenn ich mer­ke, dass ich nicht mehr so gut atmen kann. Wenn ich über län­ge­re Zeit inha­lie­ren muss, inha­lie­re Wei­ter­le­sen…

COPD und Bewegung in Höhenlagen

Ich habe eine COPD Erkran­kung Grad III und habe auch flüs­si­gen Sauer­stoff zu Hau­se. Kann ich mit die­sem Pro­blem mich in einer Höhe von 1500m auf­hal­ten auch unter der Vor­aus­set­zung, dass ich Sauer­stoff mit­füh­re. Wie lan­ge (Stun­den oder Tage) darf ich in die­ser Höhe blei­ben. Ant­wort von Hoehenmedizin.org Die Höhe Wei­ter­le­sen…