Seite wird geladen...

Verhalten bei Akklimatisierungslücke im Altiplano

Rei­se­ver­lauf und Akkli­ma­ti­sie­rung sind so geplant, dass wir jeweils nur 300 Höhen­me­ter pro Etap­pe bewäl­ti­gen. ( ab 2.400 m bis 3.800 m ) Dann erfolgt im Rah­men einer Jeep­tour von Uyu­ni bis San Pedro eine Über­nach­tung auf 4.500 m Höhe mit anschlie­ßen­dem Kurz­stop auf 5.000 m, bevor es […]

Höhentraining schon zu Hause?

Zuerst ein­mal bes­ten Dank für den tol­len Ser­vice, den Sie anbie­ten. Da sind wir wirk­lich sehr dank­bar. Es geht um fol­gen­des: Mei­ne Frau (57) und ich (58) sind bei­de rou­ti­nier­te Berg­gän­ger (Berg­wan­dern und Berg­stei­gen in den Schwei­zer Alpen, Dolo­mi­ten, zum Bsp. Piz Palü oder Jung­frau). Im nächs­ten Früh­ling […]

TNF-alpha-Blocker Behandlung und Höhenexposition

Vor­ge­schich­te: Mit 20 Jah­ren begann mei­ne “rheu­ma­ti­sche Geschich­te” – Dia­gno­se: Mor­bus Bech­te­rew. Nach ca. 15 – 20 Jah­ren Beschwer­den vor Allem im Hüft­be­reich Ilio­sa­kral­ge­len­ke – tota­le Ver­kal­kung bei­de Sei­ten, gemäß Rönt­gen­auf­nah­men, wur­de ich beschwer­de­frei. Seit mei­ner Kind­heit war und bin ich ein Bewe­gungs­mensch. Durch Mor­bus […]

Unterzuckerung beim Sportklettern

Ich bin Not­arzt. Bei einem Ein­satz wur­de ich in einen Klet­ter­gar­ten geru­fen, in wel­chem ein Paar klet­ter­te. Nach­dem der Mann sei­ne Part­ne­rin “Top-rope” gesi­chert hat­te, ließ er sie wie­der ab. Anschlie­ßend wur­de er bewusst­los auf Grund einer Hypo­gly­kä­mie. Der Mann lei­det an einem insu­lin­pflich­ti­gen Dia­be­tes. Wäre er ein […]

Ruderweltmeisterschaft auf dem Bleder See

Ich bin 62 Jah­re alt und möch­te an einer Ruder­welt­meis­ter­schaft auf Ble­der See in Slo­we­ni­en 2000m teil­neh­men. Habe zwei Tage um zu akkli­ma­ti­sie­ren, die Wett­stre­cke beträgt 1000m. Habe einen fünf­fa­chen ACVB 2011, seit Jah­ren kei­ne Pro­ble­me, im Trai­ning schaf­fe die 1000m rela­tiv gut auf 45m […]

Wassereinlagerungen nach Hochtour

Ich mache seit vie­len Jah­ren Hoch­tou­ren, typi­scher­wei­se jeweils von 2–4 Tagen Dau­er. Ich bin 58 Jah­re alt und füh­le mich gesund und fit. Ich trei­be regel­mä­ßig Sport (Judo, Jog­ging, Berg­sport). Häu­fig schwel­len inner­halb der ers­ten Nacht nach Rück­kehr ins Tal mei­ne Knö­chel und Unter­schen­kel an […]

Auswirkungen des Extrembergsteigens auf den Organismus

Ich ver­fas­se der­zeit eine Semi­nar­ar­beit, in der ich die Aus­wir­kun­gen einer Höhe von 7000 m auf den mensch­li­chen Orga­nis­mus beim Extrem­berg­stei­gen auf­zei­gen möch­te. Hier stel­len sich mir jedoch eini­ge Fra­gen, die ich Ihnen ger­ne stel­len wür­de. Zuerst wür­de ich ger­ne wis­sen, ob die Tem­pe­ra­tur den […]