Kleines Matterhorn mit Seilbahn

Ich möch­te im Som­mer auf das klei­ne Mat­ter­horn mit Seil­bahn. Mein Blut­druck ist gut ein­ge­stellt. Bin aber 77 Jah­re alt. Kann ich mir das zumu­ten? Ant­wort von Hoehenmedizin.org Wenn Sie sich bei guter Gesund­heit befin­den, dann ist das selbst­ver­ständ­lich kein Pro­blem. Aus­kunft dar­über gibt Ihnen Ihr täg­li­ches Leben: kei­ne Beschwer­den Wei­ter­le­sen…

Erhöhter Blutdruck im Hochgebirge und Aspirin

Ich, 62 Jah­re, männ­lich, neh­me zur Blut­druck­re­gu­lie­rung Amlo­di­pin und Ata­cand. Der Blut­druck ist damit sehr gut ein­ge­stellt und habe einen Ruhe­puls von 55. Gleich­zei­tig neh­me ich aber auch den Blut­ver­dün­ner ASS 100 als Pro­phy­la­xe. Die Fra­ge, die ich mir stel­le ist, ob die­se Kom­bi­na­ti­on in Höhen um 6.000 m (Kili­man­ja­ro) Wei­ter­le­sen…

Blutdruckschwankungen in mittleren Höhenlagen

Ich bin 55 Jah­re alt, schlank und sport­lich, lei­de an Hash­i­mo­to und erb­lich beding­tem Blut­hoch­druck. Seit einem Jahr neh­me ich Tel­mis­ar­tan 80mg bzw. nur die Hälf­te, da der Blut­druck stark schwankt. (150÷100 mmHg bis 115⁄80 mmHg). Mein Haus­arzt hat­te mir vor eini­gen Wochen emp­foh­len, die Tablet­ten abzu­set­zen als die Wer­te bei 115⁄78 mmHg Wei­ter­le­sen…