In der kom­men­den Woche rei­sen wir mit unse­rem Juni­or (4.5 Mona­te) nach Sizi­li­en. Auf dem Pro­gramm der Rei­se­grup­pe steht ein Aus­flug zum Ätna. Der Aus­flug wird mit dem Rei­se­bus von Cata­nia aus statt­fin­den, Zie­le sind ein Obser­va­to­ri­um und ein Lokal auf ca. 1900m Höhe. Laut Rei­se­pla­nung beginnt der Aus­flug um 10.30 Uhr und endet um 18 Uhr (bei­des in Cata­nia / Mee­res­hö­he). Fahr­zeit mit dem Bus ca. 1h, also wer­den wir wohl rund 5–6 Stun­den in der Höhe von 1900 Metern sein. Nun liest man im Inter­net alles Mög­li­che zu Aus­flü­gen in die Höhe mit Säug­lin­gen… Kön­nen Sie uns etwas dazu sagen, ob wir den Aus­flug mit­ma­chen kön­nen oder lie­ber nicht? 

Antwort von Höhenmedizin.org

Machen Sie sich kei­ne Sor­gen. Die Höhe von 1’900m ist für einen gesun­den Säug­ling völ­lig unbe­denk­lich.

Hin­weis: Alle Namen wur­den aus recht­li­chen Grün­den von der Redak­ti­on geändert/entfernt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.