Schwangerschaft im ersten Trimenon und Höhe

Ich bin nun in der neun­ten Woche schwan­ger. Mei­ne Frau­en­ärz­tin sag­te mir, dass Schwan­ge­re in den ers­ten drei Mona­ten nicht über 1800m ü.M. gehen soll­ten, nach dem ers­ten Tri­me­non jedoch auch Höhen über 3000 m ü.M. unpro­ble­ma­tisch sei­en. Dies wider­spricht ande­ren Quel­len aus dem Inter­net, wo gesagt wird, dass 2500m Wei­ter­le­sen…

Höhenexposition im zweiten Trimenon der Schwangerschaft

Ich habe eine Fra­ge im Hin­blick auf eine Höhen­ex­po­si­ti­on wäh­rend der Schwan­ger­schaft. Ich bin momen­tan in der 18. Woche und flie­ge bald nach Usbe­ki­stan um allen­falls den Pamir High­way zu befah­ren. Dann wäre ich in der 23. Woche. Nun habe ich gele­sen, dass man davon abrät, schwan­ger die 2500–3000m-Marke zu Wei­ter­le­sen…

Höhenexposition bei Schwangerschaft im ersten Trimenon

Ich habe gera­de fest­ge­stellt, dass ich in einem ganz frü­hen Sta­di­um schwan­ger bin. Eigent­lich haben wir vom 1.–3. Mai eine Ski­hoch­tour geplant. Wir wol­len aufs Aletsch­horn (4’193). Falls wir es als Über­schrei­tung machen, wäre eine Nacht auf 3’013 und die Zwei­te auf 2’640. Oder bei­de Näch­te auf 2’640. Ich habe Wei­ter­le­sen…