Anzeichen eines Höhenlungenödems am Kilimanjaro

Ich wen­de mich mit einer Grund­satz­fra­ge an Sie und hof­fe, dass Sie mir allen­falls eine Ant­wort geben kön­nen. Ich habe bis­her mehr als 10 ver­schie­de­ne 6000er bestie­gen und hat­te abge­se­hen der übli­chen Beschwer­den kei­ne bemer­kens­wer­te Beschwer­den ver­spürt. Jedoch habe ich nun im Dezem­ber 15 den Kili­man­ja­ro bestie­gen und bin eigent­lich Wei­ter­le­sen…

AMS auch nach Abstieg

Ich habe immer wie­der Kopf­schmer­zen nach (Tages-)Touren im Alpen­raum. Die Kopf­schmer­zen sind ganz typisch und begin­nen über den Hin­ter­kopf wäh­rend des Tages / der Tour und wer­den gegen den spä­te­ren Nach­mit­tag und Abend kon­ti­nu­ier­lich stär­ker – teils sehr inten­siv und Schmerz­mit­tel hel­fen nur bedingt (sehr gute Ergeb­nis­se wur­den meist mit Wei­ter­le­sen…

Zentralvenenverschluss des linken Auges

Hal­lo, hät­te ger­ne gewusst ob ich eine Flug­zeug­rei­se von Bre­men nach Eng­land unter­neh­men kann. Habe seit August 2014 einen Zen­tral­ve­nen­ver­schluss auf dem lin­ken Auge und die 13te Sprit­ze Lucen­tis erhal­ten. Bin 51 Jah­re alt. Ursa­chen sind nicht bekannt. Man nimmt an durch Stress und Flüs­sig­keits­man­gel ver­ur­sacht. Lucen­tis wirkt sehr gut, Wei­ter­le­sen…